Wie kommt man nach Primosten

 

Möglich ist es mit dem Auto, Bus, Bahn und Flug. Die Orte an der Riviera sind täglich mit den Buslinien von Sibenik verbunden. Den Fahrplan können Sie sich hier anschauen. Die Busse fahren auch von großen Touristenzentren Split  und Zadar bis Primosten, Rogoznica und kleinere Städte an der Riviera. Für weitere Informationen über die Busabfahrten  rufen Sie den Busbahnhof Zadar an +385 (0) 60 305 305. Wenn Sie aus Richtung Split anreisen, der einfachste Weg wäre die Straße E65 (B8). Die Entfernung ist 60 km und die Fahrt dauert etwa eine Stunde. Von Zagreb bis Primosten (363km) der schnellste Weg ist die Autobahn A1 über Karlovac und Bosiljevo. Nach der Ausfahrt „Sibenik” muss man 27 km auf der Adria-Küstenstraße E65 (D8) in Richtung Primosten (Trogir) fahren. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 und halb Stunden. Die Maut kostet 154,00 HRK. Die Alternative ist die Karlovac Straße von der Ihr auf die Alte Straße D1 abbiegen müsst, die über Slunj – Plitvice – Korenica – Gračac – Knin geht. Die Fahrt auf der alten Straße dauert etwas länger, aber spart deutlich Maut. Falls Sie aus Richtung Rijeka kommen, folgen Sie der Küstenstraße in Richtung Primosten oder schließen Sie sich in Slunj (bis Sibenik) an die Autobahn A1 an. Die Entfernung ist 367 km und die Fahrt dauert etwa 3 und halb Stunden. Detaillierte Informationen über die Routen finden Sie hier. Mit der Bahn ist es möglich von Zagreb und Split bis Sibenik zu kommen, mit obligatorischem Umstieg im Ort Perković (sehe Fahrplan der kroatischen Eisenbahnen) dann von Sibenik mit dem Bus nach Primosten und den umliegenden Städten an der Riviera. Wenn Sie mit dem Flugzeug kommen, die nächsten Flughäfen sind Resnik (Split) in der Nähe von Trogir, der etwa 60 km von Primosten entfernt ist, und Flughafen Zadar-Zemunik in der Nähe von Zadar, der sich 100 km von Primosten befindet. In der Saison sind beide Flughäfen durch direkte Flüge mit vielen europäischen Destinationen verbunden. Mehr Informationen über die Zeitpläne finden Sie hier- Flughafen Resnik-Split  und Flughafen Zadar.